von , über "Salt Start / Basic" von Salt (mobil) , am um 17:55 Uhr

Unbedingt die Finger davon lassen!

Unbedingt die Finger davon lassen! Was zwar leider knapp 4 Jahre Kunde von Salt und habe jeden Monat 37.- einbezahlt. Nach einem zweitägigen Auslandaufenthalt erhielt ich eine Rechnung von 235.- CHF. Leider eigenverschulden, da ich vergessen habe die Roamingdaten auszuschalten.... Im Nachhinein stellte sich jedoch heraus, das Seitens Salt Einstellungen geändert wurden und die Monatslimite neu selbständig eingestellt werden könne. Natürlich wurde diese auf dem Maximum von 250.-CHF eingestellt. Anschliessend erfolgte die Kündigung von mir 6 Tage zu früh. Anstelle den Vertrag vielleicht einen Monat länger laufen zu lassen, damit die Kündigung ordnungsgemäss wäre, bekomme ich eine Rechnung mit 235.-CHF gebühren, für vorzeitige Kündigung. Dannach erfolgte die erneute Kontaktaufnahme zum Kundendienst. Dieser nahm mein Anliegen entgegen und versicherte mir, dass sich jemand melden würde. Die Kontaktaufnahem erfolgte ca. 1 Woche später per Post mit der Mahngebühr von 30.- CHF + 235.-CHF. Grundsätzlich eigenverschulden, man erhält aber null Unterstützung oder Einsicht vom Kundendienst. Daher Frage ich mich, wie können Mitarbeiter von Salt jeden Abend mit einem guten Gefühl nach Hause gehen?....
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
2 von 2 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken