Anzeige

von , über "click&call 5000+" von Sunrise , am um 21:53 Uhr

VPM

Ich habe von Sunrise ein selbstkonfigurierendes "Zero-Touch" Modem bekommen. Damit funktioniert aber das VPN meines Arbeitgebers nicht. Da das VPN bei von mir getesteten privaten Zugängen anderer Provider und Hot Spots sofort und einwandfrei funktionierte, liegt das Problem eindeutig am Modem. Dies ist auch die Meinung des IT-Supports meines Arbeitgebers.

Leider aber ist der Sunrise Support so inkompetent, dass er nicht einmal das Problem versteht: Wenn man Google aufrufen könne, dann funktioniere ja das Internet. Der telefonische Sunrise Support (irgendwo im Deutschen Tiefstlohngebiet) ist hervorragend ausgebildet im Zurückweisen der Kundenanfragen, aber nicht im Lösen von technischen Problemen. Eine Weiterleitung eines Problems an eine kompetentere Stelle gibt es grundsätzlich nicht. Auch die schriftliche Eingabe des Problems wurde nach 7 (!) Tagen abgewiesen: Man könne ja den Support des Modemherstellers anrufen.

Der Support schaffte es gerade noch, mir die Zugangsdaten zu übermitteln. So kannte ich mein eigenes Modem anschliessen, dass dann auch sofort funktionierte.

Mein Ratschlag: Nehmt "Zero-Touch" wörtlich und zwar für ganz Sunrise. Denn sollte Sunrise ein Problem mit eurem Anschluss haben, kann es gut sein, dass Sunrise es selber nicht lösen kann und will.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 13 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken