Anzeige

von , über "hispeed 25000" von Cablecom , am um 16:25 Uhr

25'000/2500 - wie hoch ist da best effort

Best effort bedeutet für mich beim schnellsten Cablecom-Angebot, dass die Werte 25000/2500 im Durchschnitt zu 50% eingehalten werden. Damit könnte ich vielleicht noch leben. Schlimmer ist aber, dass der Kundendienst am Telefon eine Gutschrift von 160 Franken verspricht, die dann drei Monate später nach mehrmaligem Nachhaken auf der Rechnung erscheint, jedoch mit dem Betrag von 90 Franken. Nicht genug: ein Monat später kommt das Inkassobüro intrum mit der Mahnung, ich hätte 90 Franken zu wenig bezahlt.
Ich erkläre schriftich den Fall und kriege wieder zwei Monate später eine 'Abrechnung'. Hauptbetrag CHF 90.00 + Kundenkosten CHF 10.75 + Zinsen CHF 1.85 + Verzugsschaden CHF 70.00.
Ich habe die Unterlagen mal gelassen beiseite gelegt.

Cablecom betreibt einen durchwegs unprofessionellen Umgang mit den Kunden. Das können auch die vielen Medienmitteilungen über vorgenommene Verbesserungen nicht entkräften.
Es gibt noch viel zu tun. Packt's an!


Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 21 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken